Was zuviel ist ist zuviel!

Das ist mal so ein richtiger „Ich kotz mich aus“ Tag. Alles begann als ich heute morgen ins Büro kam. Naja… als der Neue kam. Gestern sollte er ja zu mir das ich ihm was zeige. Er kam ja nun nicht. Aber heute kam er. Er wollte was machen was wir angefangen hatten. Ich gab ihm es und er brauchte natürlich den halben Tag. Wiedersetzte sich ab und an dem was ich sagte und ich bat ihn auch das er mich später nochmal ruft. Hat er nicht. Natürlich war alles auch nicht so ganz richtig! Mir egal. Aber wegen dem was er gestern gezeigt bekommen sollte kein Wort. Bin gespannt. Morgen 9 Uhr soll der bei mir sein, ich bin gespannt ob der eklige da ist. Der ist echt eklig. Hat gelbe Finger, hat JEDEN Tag die selbe Jeans an die sich langsam auflöst. Ich glaube auch bei den Oberteilen wechselt er nicht so viel. Und er stinkt widerlich nach alten Zigarettenrauch.

Kotzpunkt 2 kann man wörtlich nehmen. Wir sind ja nur 7 Damen die die Toilette im Büro benutzen und hin und wieder sieht die ganz gut aus *würg* Ich hatte ja schon des öfteren eine Vermutung wer die Eklige im Büro ist. Und heute wollte ich auf Toilette aber die war gerade besetzt. Bin wieder an meinen Schreibtisch und hab gewartet. Die eine kam dann raus und ich bin auf’s Klo. Die Klobrille war voll getropft! Ich hab mich dann mal direkt wieder umgedreht und bin auf eine andere Toilette die auf dem Stock ist. Das war nicht das erste mal das die das Bad verlässt wie Sau. Die putzt sich Mittags immer die Zähne und dann ist auch das Waschbecken voller Zahnpasta. Bäääh!!!! Machen die Leute das auch zu Hause? Drehen die sich nicht nochmal um? Aber macht man doch automatisch, schon allein um zu spülen. 

Kotzpunkt 3 ist auch ein bisschen lustig. Irgendwann am Nachmittag entdeckte ich neben der Kaffemaschine eine Kanne mit kalten Kaffee. Irgendwann fragte meine Kollegin und ich mich warum. Wir fragten den Neuen ob der weiß was damit ist. Er meinte dann das Kollegin Hexe sich darüber beschwert hatte das da heute morgen noch Kaffee in den der Kanne war. Meine Kollegin kochte gestern Nachmittag noch Kaffee, hatte aber niemand getrunken und dann geriet der in Vergessenheit. Statt die Hexe heute morgen den Kaffee einfach ausschüttet hat die im ernst eine andere Kanne aus dem Schrank gekramt und den alten Kaffee umgeschüttet und daneben gestellt. WTF? Als die heute Nachmittag dann Kaffee kochen wollten stellten wir fest das Hexe den Kaffee nach ganz oben geräumt hatte und die Filtertüten versteckt hat. Hexe arbeitet ja nur Vormittags und da Chef nicht da ist erlaubt die sich gerne mal sowas. Der Neue meinte wir müssen was sagen aber wir haben schon lange kapituliert. Zu dumm das alles. Als würde die Kaffeemaschine ihr gehören. Aber so war die schon immer. Die hatte auch im alten Büro immer das dreckige Geschirr auf meinen Schreibtisch gestellt.. Ohne Worte! Die hatte auch noch weitere Dinge heute gerissen… Ich dreh immer mehr durch.

Kotzpunkt 3 ist Denis. Ja ich würde ihn glaub doch gern nochmal Treffen. Ich will nichts mehr von ihm, will kein Sex nichts. Nur quatschen. Also hatte ich ihm gesagt das wenn ich heute nicht so kaputt bin zu ihm komme nach dem Sport aber ich war vorhin echt fertig, bin es immer noch. Hab abgesagt und ehrlich gesagt das ich kaputt bin. Nun zickt der natürlich. Aber jetzt wiederum glaube ich das es besser ist. Gestern Nacht schrieb er mir noch das ich ja auch bei ihm pennen könnte. Neeeee lieber net.

Kotzpunkt 4 ist mein Ex. Der hat heute eh den Vogel abgeschossen. Ich hatte bei Facebook einen Kommentar von einem früheren Kumpel kommentiert. Der kommt aus meiner Heimat, kenn den seit der Kindheit. Mein Bruder und sein Bruder verbindet ein Schicksal was auch unsere Familien hat damals etwas enger zusammen rücken lassen. Jedenfalls hat der was geschrieben das er hier in der Nähe ist im Sommer. Ich hab geschrieben das er dann ja mal vorbei kommen kann. Mein Ex hat das gesehen und dann kamen ganz viele böse Mails.

„Du bist ja die Härte… bietest dich jetzt schon öffentlich bei den Typen auf Facebook an. Auch noch das ich das seh. Voll Assi“

„Net mal 2 Monate getrennt“

Meine Antwort war nur ein Hä? 

„Ist mir egal“

 

„Finds voll Bitch mäßig“

 

„Mach was du willst“

 

„Wunder dich nicht hab dich bei Facebook gelöscht. Kann mir das nicht geben. Sorry“

 

„Jetzt kannst du loslegen“

 

„Respektlos ist das“

Im Anschluss kam noch eine SMS das er die Tage vorbei kommen will um all sein Zeug zu holen damit er einen Schlussstrich ziehen kann. Er hat mich wirklich gelöscht, das ist gut weil nach der ersten dummen Mail war das mein erster Gedanke was ich mache wenn ich daheim bin aber da kam er mir zuvor. Sobald der alles geholt hat sperre ich den auch bei Whatsapp 😛 Ich weiß ist kindisch aber ich will das der aus meinem Leben verschwindet. Der hat viel zu viel kaputt gemacht. Und jetzt gerade hat Ex nochmal gemailt das es ihn total verletzt das ich sowas geschrieben hab und ob ich das auch gemacht hätte wenn wir noch zusammen gewesen wären. Der nervt mich. Ich hab geantwortet… „Ja hätte ich. Kannst dein Zeug nächste Woche abholen.“ Jedes mal wenn der schreibt bekomm ich voll Angstzustände das der hier einläuft. Ich muss echt mir mal ne neue Wohnung suchen. Erst dann hab ich glaub Ruhe!

 

Außerdem fand ich es heute zum kotzen das nicht der versprochene Fitnesstrainer da war sondern ein anderer der das voll blöd gemacht hat. Der war total unsympathisch. Gut das Training war anstrengend und ich werde morgen sicher nicht laufen können. Hauptsache ich bin Samstag wieder Fit wenn Spatz da ist. Vermiss den 😦

 

 

Es läuft

Ich bin wieder im Sport drin. Heute habe ich seit viiiielen Wochen auch mal endlich wieder Tae Bo gemacht. Ich dachte ja schon nach 5 Minuten das ich das niemals packe aber ich hab es gepackt, die ganze Stunde! Das mal zum Positiven des Tages 😀

Spatz war gestern wieder so komisch, also hab ich dann angerufen. Hab mal so Hintenrum gehorcht wo das Problem steckt. Ich denke echt es liegt an der Müdigkeit und das er so Faul dadurch wird. Da das aber die letzte Woche ist sehe ich dem ganzen Optimistisch entgegen. Er kommt dann auch am Samstag wieder zu mir. Will mir eine Lampe an die Decke machen, weil im Flur hängt das Modell „Hartz“… nur eine Glühbirne *lach* Außerdem will er noch ein paar andere Sachen erledigen die es in der Wohnung zu machen gibt! 

Denis…. ja wir haben gestern nochmal ganz viel getextet- Er hat mir geschrieben wie toll ich doch bin und was weiß ich. Ich hab ihm nochmal gesagt bzw geschrieben das sein Zug abgefahren ist. Das ich ihn mag aber das zwischen uns die Sache erledigt ist. Er akzeptiert das will aber mit mir befreundet bleiben. Aber das bestätigt mal wieder die Gängige Theorie. Ist man Single interessiert sich niemand für einen, ist man vergeben kommen sie aus ihren Löchern. Ist ja bei dem Lieblingskollegen auch so. Heute hatte ich auch mal den Kontakt runter geschraubt wieder, prompt stand er aber wieder bei mir am Schreibtisch. Ich genieße die Aufmerksamkeit schon aber ich mach mir nix mehr draus. Weil ich seit langem echt mal Glücklich bin! Ich hoffe das bleibt so.

 

Im Büro ist weiter Terror. Der Neue regt mich so auf. Hatte mir gestern für ihn Zeit genommen und dann kam der einfach nicht zu mir. Hab den irgendwann angepampt wo er bleibt.. Da kam er dann. Kurz vor Feierabend fragte er ob ich ihm noch das und das zeigen könnte. Ich meinte nur: „ja klar, dann komm morgen früh zu mir das wir das auch gleich noch zur IHK geben können“. Er kam heute nicht zu mir! Aber mir war es auch zu dumm wieder zu ihm zu gehen. Und dann rennt der ernsthaft zu den anderen und sagt ich würde ihm nichts zeigen! Am Arsch! So macht das arbeiten echt kein Spaß mehr. Und ich glaube Montag in unserem Team-Meeting werde ich bestimmt platzen… Je nachdem wie meine Laune ist! Und alles was ich nicht vor allen sagen will heb ich mir für mein anstehendes Beurteilungsgespräch auf!

Das Leben – ein seltsames Spiel

Bild

Irgendwann habe ich angefangen mitzuspielen, in meinem Leben. Es kommt ja eh wie es kommt.

Am Samstag Mittag kam mein Spatz, ziemlich kaputt und müde, hatte doch nicht geschlafen wie geplant. Waren zusammen ein paar Sachen erledigen und während er später daheim ein paar Sachen bei mir repariert hat hab ich gekocht. Hab mir voll was tolles einfallen lassen. Hab so Kartoffelküchlein gemacht (gekochte Kartoffeln mit etwas käse, Ei, Gewürzen und Rosmarin vermengt und in der Muffinform gebacken) dazu Hähnchenroulade mit Steinpilzsauce. Das war so geil. Und Spatz hat nicht mal aufgegessen. Sehr mysteriös, normal isst der immer 2 Portionen. Die 2. Portion hab ich in dem Fall gestern noch selber gegessen. Toll und dann hat er sich kurz danach schlafen gelegt. Traurig hab ich mich gegen 20 Uhr dazu gelegt weil sonst hätte ich gar nix mehr von ihm gehabt. Als er irgendwann wach wurde bin ich auch mit aufgestanden. Waren dann bis 2 Uhr wach. Zwischendrin mussten wir mal noch zu Rewe weil… ich nehm ja Antibiotika 😉 Zum Glück gibt es 2 Rewe in der Stadt die bis 24 Uhr auf haben. Sonntag ist er wieder total früh wach geworden. Dieser gestörte Schlafrhytmus macht mir auch echt zu schaffen. Vormittags fragte mich Spatz ob wir nochmal zum Sushi essen gehen wollen, da ist Sonntag All you can Eat Brunch. Bis wir aber da waren war es so voll und noch einige wartende Gäste. Da hatte ich auch kein Bock. Sind dann zu einem „normalen“ Asiaten gegangen, die hatten auch Sushi auf dem Buffet. Danach noch in einem Park spazieren gewesen aber er war den ganzen Tag muffig. Ich bin da sehr sensibel bei sowas. Hab aber nicht gezickt!!! Er hatte sich dann am Abend nochmal schlafen gelegt und nachdem ich ihn geweckt hatte war er bis er zur Nachtschicht ist ziemlich muffig. Ich muss mal schauen ob das so bleibt wenn er jetzt ab Februar wieder ganz normal Schicht arbeitet und keine Nacht mehr macht. Weil es ist schon blöd wenn man sich eh nur das Wochenende sieht und er dann so müde die ganze Zeit ist. Da komm ich mir blöd vor. Da hab ich gestern mal dran gedacht zu fragen ob er das mit uns wirklich will. Aber ich hab’s mir verkniffen. Ich schau mir das mal noch ein paar Wochenenden an bis er wieder einen normales Tagesrhytmus hat! Mag auch nicht den Eindruck hinterlassen eine blöde Kuh zu sein!

 

Und dann der Knaller: Mein Lieblingskollege! Samstag hatte er mir geschrieben wo ich die Woche war. Ob ich krank bin. Haben kurz getextet, er meinte er liegt noch im Bett, bla bla. Und heute als wir uns gesehen haben da war er zu mir wie früher. Seit ich ihm erzählt hab das ich wieder einen Freund hab hängt der wieder voll an meinem Zipfel. Nennt mich wieder Schatz usw. Ich kann sowas echt nicht einordnen. Was soll das bitte?! Ich mein ehrlich gesagt denke ich gerne ans unsere Flirtereien zurück aber jetzt im Moment interessiert er mich eben nicht mehr. Der hatte ja seine Chance. Mal sehen wie das die Woche noch ausgeht. Weil er an einer Position arbeitet die Woche die Hand in Hand zu mir übergeht. 

Knaller Nummer 2 des Tages: Denis! Ich hatte ja den Kontakt abgebrochen nachdem mir auch alles zu blöd war. Hatten Anfang des Jahres ja noch 2-3 Mails geschrieben, nachdem er wollte das ich auf eine Nummer vorbei komme hatte ich das ja abgehakt. So… Und nun hat der mir doch ernsthaft heute geschrieben. Wie es mir geht und das er es blöd findet das ich mich nicht mehr melde. Ich hab dann vorhin mit ihm geschrieben. Jedenfalls hat er mich gefragt ob ich nicht mal wieder vorbei kommen will zum quatschen. Natürlich nur zum quatschen und kein Sex oder so. Ich weiß nicht was ich davon halten soll. Und ob man ihm glauben kann. Ich denke aber nicht das ich hin fahre.

Knaller Nummer 3: Der neue auf Arbeit. Gut, so neu ist er nicht mehr. Aber ich hasse ihn. Der hat letzte Woche voll den Scheiß erzählt. Meine Lieblingskollegin hatte auch so ihre Probleme mit ihm letzte Woche während ich nicht da war. Nun hat mein Chef wegen dem Theater eine Abteilungsbesprechung einberufen. Wohoooooo! Aber erst nächste Woche weil diese Woche ist der nicht da. Ich bin mal gespannt was das gibt. So wie es jetzt ist kann’s nicht weiter gehen. Durch den Neuen haben wir nur Unruhe untereinander. Das nervt mich. Würd mir echt langsam gern einen neuen Job suchen, aber die Gefahr das es woanders auch so blöd ist ist ja immer da. Zumal am Ende mein Chef sicher eh sein Maul nicht aufbekommt. Ha ha ha!

 

So… und dann habe ich mal ein neues Projekt mit mir gestartet. Ich habe ja im letzten Jahr 15kg abgenommen, die ich seit Oktober ja auch locker halten kann. Das macht mich echt happy. Aber ich will nunmal noch 8kg in Angriff nehmen. Will es mal wieder mit dem Schlank im Schlaf Konzept und Sport versuchen, so wie ich ja die meisten Kilo schon los geworden bin. Tag 1 war super. Hab mir vorgenommen mich erst in 4 Wochen wieder zu wiegen. Das kann ich! Und dann mal sehen. Nur Sport muss ich eben auch mal wieder anfangen 😉 Wollte eigentlich heute gehen aber ich bin so spät aus dem Büro erst raus. Nun, es läuft leider nix im TV. Da hätte ich auch zum Sport gehen können. Aber ich gehe morgen! Versprochen!!! 😉

Massenvergewaltigungen in Indien.. In dem Indien das ich kenne???

Ich habe mit erschrecken heute mal wieder einen Bericht über eine Massenvergewaltigung in Indien gelesen. Dieses mal war diese allerdings als Strafe verhängt. Natürlich nicht von einem offiziellen Gericht. Und leider ist es auch so das man derzeit Indien nur noch damit in Verbindung bringt. Gibt man bei Google Vergewaltigung ein finde ich „Vergewaltigung Indien“ an 2. Stelle. Bei Massenvergewaltigung steht das im Zusammenhang mit Indien auf Platz 4. Gebe ich allein nur Indien ein erscheint auch das Thema Vergewaltigung auf Platz 4. Ja es ist schlimm und ich will es hier nicht klein schreiben. Ich kann es eben auch nicht verstehen.

Ich war selber 2011 als Alleinreisende junge Frau in Indien unterwegs. Ich bin von Delhi durch Rajasthan und dann nach Mumbai. Ich war viel mit dem Zug unterwegs, sogar im Nachtzug. Ich wurde oft angeschaut aber von Männern und Frauen gleich oft. Ich bekam so viel Lächeln, die Leute die zum Teil echt sehr arm waren kamen auf mich zu und wollten Fotos mit mir machen, Nein nicht für sich, sie wollten das ich die Bilder mit nach Hause nehme. Sie wollten das ich deren Kinder fotografiere, sie wollten nur sich fotografiert haben. Diese Menschen sind toll. Eines Nachts war ich in einem Restaurant in Udaipur. Mir ging es nicht so gut. Ich bekam plötzlich Magenkrämpfe und Durchfall. Ich wollte sofort in mein Hotel. Also nahm ich mir ein Tuk Tuk. Der Mann brachte mich für das ausgehandelte Geld sofort zum Hotel. Wir fuhren durch dunkle Gassen, warteten das die Kühe die Strassen überquerten und dann setzte er mich vor dem Hotel ab. Keine Sekunde hätte ich darüber nachgedacht das der mir was tun könnte. Ganz im Gegenteil, er fragte mich voll viel zu meiner Heimat und bedankte sich am Ende für die Fahrt. 

Während der Reise war ich in einem kleinen Hostel, ich war der einzige Gast. Der Inhaber war ebenso Alleine dort. Ich chillte viel im Garten und immer wenn ich was Essen oder Trinken bestellte ging er zum Markt holte alles frisch und brachte es mir. Selbst als ich Probleme mit der Dusche hatte und nur in Handtuch „bekleidet“ ihn in mein Zimmer bat um zu schauen passierte Nix! 

Ja ich ziehe schon leicht blauäugig durch die Welt aber bisher bin ich damit immer ganz gut gereist. Ich will nicht sagen das die Frauen selber Schuld sind und selbst wenn sie freizügiger unterwegs waren, was ich bei etlichen Touristinnen sogar oft zu bemängeln habe, rechtfertigt das nicht diese Taten!!! Ich möchte euch aber damit sagen das Indien nicht nur schlecht ist. Man sagte damals zu mir bevor ich meine Reise angetreten war: Du wirst es lieben oder hassen. Ich liebe es. Ich würde auch immer wieder dahin, auch alleine. Ich weiß nicht ob es 2011 einfach nur in den Medien verheimlicht wurde, ich kann mir aber beim besten willen nicht vorstellen das es ganz plötzlich in 2012 damit begann! Aber ist es nicht so das wenn einmal was schlimmeres war das die Medien dann da nicht locker lassen. Ich meine der Fall der heute auftauchte war in der Provinz. Das hätte vor 2 Jahren niemand in Deutschland interessiert, das wurde wahrscheinlich von den Medien aufgenommen wie ein Sack Reis der in China umgefallen ist. Und jetzt wo auch ab und an mal Westliche Touristinnen betroffen waren wird jeder Schnipsel weitergegeben.

Indien ist ein Land mit so vielen Absurditäten, ein Land was keinem anderen der Welt gleicht. Man muss sich ganz auf deren Kultur einlassen. Es kann plötzlich sein das du zu einer Hochzeit eingeladen wirst, das dich Menschen anfassen, das du jedes Essen am besten direkt auf der Toilette zu dir nimmst… Aber all das macht das Land zu dem was es ist. Es ist nix für schwache Nerven. Ich vermisse es. Und ich hatte einen super tollen Geburtstag in Indien mit einer tollen Sahnetorte die mir meine Unterkunft schenkte, dazu ein Krönchen… Den Kuchen teilte ich mit einigen anderen Reisenden die ich da kennen lernte. Und die Sahnetorte rächte sich auch nicht 😉 Das einzige was ich mir hätte sparen können waren die Würmer die ich mit Heim importiert hatte. Aber gut, auch das gehört zum reisen…

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Mein Freund die Telekom

09:30 Uhr – ich schlafe. Mein Handy klingelt. Eine nette Trainerin aus meinem Fitnessstudio war dran und fragte ob ich heute mal wieder kommen möchte. Scheiße, ich bin nachlässig geworden, man ruft mich schon an. Bekomme bald bestimmt einen Preis für Geräteschonung, aber ich bin krank. Das hab ich ihr gesagt. Aber ich möchte gern ab nächste Woche wieder gehen. Am besten mal jeden Tag bis ich wieder mal drin bin. Muss die Faulheit los werden um endlich mal noch 8kg abzuspecken bis Ende des Jahres. Ich überleg mir noch was 😉 

Nachdem ich dann schon mal wach war bin ich auch aufgestanden. Angezogen und direkt ins Reisebüro. Vor ziemlich genau einem Jahr hatte ich eine Spitzbergen Kreuzfahrt gebucht für diesen Sommer. Zusammen mit meiner Mama und meinem Bruder. Nun ist es aber so das den beiden das doch zu teuer ist. Ähm? Ich könntet anderthalb Jahre sparen. Ok. Also bin ich da heute hin und hab schweren Herzens storniert. Aber vielleicht find ich das auch gar nicht so schlimm. Denn ich würde ja gerne mit Spatz in den Urlaub. Keine Ahnung wohin. Hat noch Zeit!

Im Anschluss habe ich der Telekom einen Besuch abgestattet. Mein damaliger Freund hatte das alles gemacht damals, nachdem wir uns trennten und er ausgezogen war hatte ich das alles so übernommen. Nun wollte ich aber mal meine ganzen Veträge etc checken um zu schauen wo man Geld sparen kann. Da bin ich auf die Telekom gestoßen, ich zahl da jeden Monat 66€ weil das Entertain mit inbegriffen hat aber ich nutze das gar nicht. Nun bin ich da in den Laden und hab denen erklärt das ich einfach nur Telefon und Internet will mit Flat. Ich musste mich dann noch rechtfertigen warum ich kein Entertain will. Ich will’s nicht weil ich es nicht brauche! Basta! Dann wollte sie mir das Entertain zusammen mit einer Karte für ein Tablet verkaufen, würde aber bei 65€ bleiben, das Tablet müsste ich aber selber kaufen. Nein! Ich will nur Telefon und Internet. Wir sind aber noch auf etwas gestoßen… P-Netz Abo. Stimmt das ist ein extra Punkt auf der Rechnung gewesen, hab ich aber nie deuten können was das ist. Die Frau hat mir dann sehr diskret auf einen Zettel geschrieben das es sich um eine „Praline“ Abo handelt. Man kann da das Erotikportal nutzen. Mein Gesicht wollte ich da nicht sehen als ich das gelesen hatte. Die Dame war so nett dafür mir eine Kündigung zu schreiben. Das sin 8€ jeden Monat für solchen Mist. Was hat der Typ damals nur gemacht? Tzk Tzk Tzk. Ok – das bin ich dann jetzt los. Den Tarif hab ich nun aber noch nicht geändert weil die Frau mich genervt hat und ich eh noch bis Juli warten muss bis ein neuer Tarif Aktiv wird. Ich werde das dann einfach nächste Woche telefonisch machen, kein Bock nochmal in den Laden zu rennen.

Zu guter letzt war ich noch im Asia Supermarkt. Ich wollte Mangosteen’s kaufen, hab Spatzi davon voll viel vorgeschwärmt aber die hatten leider keine. Die Dame dort sagte ich soll Montag wieder kommen, wollte mir noch Jackfruit aufschwatzen aber das find ich eklig. Aber ich hab gesehen das die dort frische Bananenblüten haben. Juhu. Gut zu wissen. Hab in Vietnam immer Banana Flower Salad gegessen, was sehr sehr leckeres. Mein Favorite direkt nach Papaya Salad. Muss mir mal ein Rezept raussuchen das ich das mal machen kann. Jetzt wo ich weiß wo es die gibt. 

Gearbeitet hab ich heute auch… Naja ich hab der Kollegin telefonisch geholfen. Irgendwie bin ich ja die einzige die Alles kann, kein anderer Kollege könnte alle vertreten außer mir. Aber das weiß man ja nicht zu schätzen. Die werden schon sehen wenn ich eines Tages mal einen neuen Job habe… Sofern ich den Arsch hoch bekomme mir was anderes zu suchen. Mich ärgert das. Und dann sagte mir meine liebe Freundin und Kollegin Tanni das der Neue bei ihr über mich gelästert hat. Dieser eklige Penner. Stinkt nach Kippen, hat gelbe Finger, spricht eh kaum mit mir und sagt dann ich würde ihm nix beibringen. Das stimmt, ok. Er war mal bei mir und ich habe ihm einiges erklärt aber mittlerweile kommt er nie zu mir, immer nur zu den anderen und ich sehe nicht ein ihm nachzurennen. Penner! Ich hoffe den sein Vertrag wird nicht verlängert. Der ist ja so toll qualifiziert, bla bla bla. Drum hat er als Schaustellergehilfe gearbeitet. Ich hau mich weg!

Großputz – Check :)

Nun hab ich heute den ganzen Tag weiter geputzt und bin fertig. Hab jede einzelne Ecke gewischt, die Klobürstenkatze (der Klobürstenhalter ist eine schwarze Katze mit Strasshalsband), Staub wischen,… das voll Programm. Ich weiß nicht wann es das letzte mal so sauber war. Also generell ist bei mir schon aufgeräumt und es könnte jederzeit jemand herein kommen aber man sollte manchmal nicht so genau hinschauen. Ha ha ha. In meinem Klo z.B. da war voll viel Kalk, ich mach das einmal die Woche sauber aber der Mist ging nicht weg, selbst wenn ich das über Nacht einweichen lasse mit Chemiezeug. Ich bin dann mal etwas grober da ran gegangen und hab den Kalk weg bekommen, jetzt ist alles wieder top. Bin mal gespannt was mein Spatz am Wochenende sagt, weil der ist ja besonders penibel. Bei dem sieht alles so steril aus. Ich mag das ja, meine Wohnung sieht nach Wohnung aus, seine nach Möbelhaus, aber das gefällt mir 🙂

Nach einem schönen Vollbad jetzt zum Schluss werde ich den Abend vor dem TV ausklingen lassen, kann mich nur noch nicht zwischen Bachelor oder Biggest Loser entscheiden… Die letzten Mittwoch Abende war ich ja immer bei Spatz aber der war heute unterwegs und dann auf Geburtstag. Wollt mich da nicht aufdrängen, entweder er sagt ich soll kommen oder ich frag lieber nicht. Ich glaub ich wollt eh nicht mit auf den Geburtstag. Ich kenn da ja niemand. 

Der Ex war da

Bild

 

Heute war es also soweit… Ich hab meinem Ex geschrieben ob es dabei bleibt das er kommt. Er kam (statt zu klingeln schloss er die Tür einfach selber auf, ich fand das doof). Ziemlich dünn ist er geworden in der kurzen Zeit, einen Bart lässt er sich wachsen. Er roch gut und hatte neue Klamotten an. Aber all das ging mir am Arsch vorbei. Er gab mir seine Bankdaten das ich ein Schreiben aufsetze und den Handyvertrag ummodele. Außerdem wollte ich das Geld für diesen Monat vom Handy haben. Er wollte es mir erst nicht geben und meinte er gibt es mir nächsten Monat er hätte so viele Ausgaben gehabt. Nicht mit mir. Also rückte er die Kohle raus. Er packte noch ein paar seiner Sachen ein und dann rückte auch ich mit der Sprache raus und bat ihn mir meinen Schlüssel zu geben. Er schaute mich entsetzt an und fragte warum. Ich sagte ihm das er nun mal nicht mehr hier wohnt und ich auch nicht mehr will das er in der Wohnung ist wenn ich nicht da bin da er sich ständig irgendwelche Sachen mitnimmt. So musste ich heute feststellen das er sich Gabeln mitgenommen hat als ich meine Küche komplett sauber gemacht hab. Er fragte mich ob ich mal schauen kann ob ich irgendwelche Sachen ihm geben könnte er müsse sich ja alles neu kaufen. Ich hab gesagt das ich ihm eine kleine Tüte gepackt hab mit Sachen die ich nicht mehr brauche aus der Küche, ich hab ihm die in seine Kisten gepackt. Außerdem fragte er dann noch ob es ok sei wenn er seine Sachen noch 3-4 Monate bei mir lassen könnte. Hab ihm angedroht das ich das Zeug in den Keller räume. Das werd ich auch diese Woche noch machen. 

Und dann kam noch am Ende die Frage der Fragen: Warum ich denn Schluss gemacht hab, er glaubt mir nicht das ich einfach nur Schluss gemacht hab weil ich alleine sein will. Also hab ich ihm gesagt das ich ihn einfach nicht mehr Liebe. Er meinte warum. Ich hab gesagt weil eben alles nicht so war wie ich es mir wünschte, ich mich viel zu oft über ihn geärgert hatte etc.. Dann fing er an er würde sich ändern, bla bla bla! Hab gar nicht mehr richtig zugehört. Er merkte dann auch das er gehen soll und tat das dann auch. Ich schloss die Tür hinter ihm und war erleichtert. Nun hab ich die Schlüssel wieder und ich kann beruhigt sein. 

Seine Nachricht am Ende die er mir schickte möchte ich euch nicht Vorenthalten:

Ich weiß das du mich vermisst hast wenigstens ein bissl… auch wenn du es net zugeben willst. So Gefühlskalt bist du net. Wünsch dir noch einen schönen Abend. Ich fand es war ne schöne Zeit, net immer, aber das ist es nie

Zuviel Zeit

Ich kann ja nun ohne Reue täglich das Dschungelcamp sehen weil ich ja morgens nicht wirklich raus muss 😉 Und ich habe das gestern analysiert… Das ist ja die reinste Show. Klar das ist jedem bewusst aber ich finde man muss es nicht übertreiben. Da ruft dann der Wendler „Ich bin ein Star-holt mich hier raus“,… Was ist passiert? Ist er bockig weil die Zuschauer immer nur Larissa wählen? Ist er angepisst weil die Mitkandidaten ihm unterstellen er wäre nicht er selbst sondern spielt nur eine Figur?  Man wird es nie erfahren. Und auch Larissa geht mir so auf den Keks… Man man man! 

Und heute zieh ich mir dann mal den ganzen Tag schön Hartz 4 Programm rein. Erst 14:15 Uhr kommt die Küchenschlacht. Und 15 Uhr Shopping Queen. Das sind die einzigen beiden Sachen die mir den Nachmittag retten, ha ha ha!

Mein Ex war gestern nicht da, er hatte abgesagt und will heute kommen. Ich bin mal gespannt. Er hat die ganze Woche Zeit, bin bis Freitag krank geschrieben. Würd ja lieber die Tage zu meinem Spatz nochmal fahren aber irgendwie finden wir nicht die Zeit dazu. Morgen hat sein Vater Geburtstag und die gehen Essen, Mittwoch die Oma. Ich würde ja mitgehen aber will mich da auch nicht aufzwingen. Naja… ist ja bald Samstag, ha ha ha! Und wenn’s mir besser geht die Tage dann werde ich auch mal ein bisschen die Wohnung aufräumen.

Gestern aber war ich noch ein bisschen geladen… Also eigentlich mehr vor Sorge. Aber so bin ich halt wenn mir was am Herzen liegt. Mein Spatz steht immer so gegen 14-15 Uhr auf. Aber irgendwie meldete er sich nicht. Ich war 16 Uhr dann beim Arzt.. Er hat sich immer noch nicht gemeldet. Hab dann irgendwann Handy angerufen, das war aus. Zuletzt online bei Whatsapp war er in der Nacht als wir noch mailten. Hab dann Festnetz angerufen,.. auch da ist er nicht ran gegangen. Bin dann traurig irgendwann baden gegangen, es war kurz nach 18 Uhr da schrieb er mir endlich das er gerade erst wach geworden ist. Ich war schon kurz davor zu ihm zu fahren und zu gucken das alles ok ist. Heute wieder rum geh ich davon aus das er solang schlafen wird weil er ist nämlich immer noch wach. Ich bin da irgendwie sehr sensibel wenn sich jemand nicht wie gewohnt meldet. Seit mein Vati tot ist ist das auch noch viel schlimmer geworden.

Knock out

Gestern Abend während ich so am Laptop saß und TV guckte zwickte es im Hals und mein Ohr tat weh. Ich dachte ja es ist weil ich mich böse verschluckt hatte und da hätte es ja sein können das ich da keine Ahnung vielleicht doof gehustet hatte das es gereizt war?! Keine Ahnung. Ich bin als schlafen gegangen und wachte gegen 1 Uhr auf mit immer noch höllischen Schmerzen. Bin dann was trinken gegangen und eine Stunde später wieder wach gewesen, hab dann mal in meinen Hals geschaut… Und tadaaaaa: eine vereiterte Mandel. Super! Hab dann noch eine ganze Weile mit Spatz gemailt weil ich nicht schlafen konnte. Hab dann ein paar Hausmittel versucht aber nix klappte. Vor Verzweiflung hab ich mir ne Ibu 800 eingeworfen. Dann gings irgendwann und ich bin eingeschlafen. War immer mal wieder wach. Hab mich dann für heute krank gemeldet, ich denke das ich die ganze Woche daheim bleiben muss. Weil Angina ist ansteckend. Und inzwischen ist die Mandel noch dicker und noch mehr vereitert. Die andere fängt auch an tut aber nicht weh. Das schlimme ist das ich erst 16 Uhr einen Termin beim Arzt bekommen hab. Hab mich also bis 12 Uhr nochmal schlafen gelegt. Und nun bilde ich mich mal mit Klatsch und Tratsch weiter bis ich mir mein Rezept für’s Antibiotika holen kann. Und was heißt Antibiotika… Scheiße 😦 Mit der ersten Pille die heute wieder dran ist der Monat dann eh voll für`n Arsch.

Sonntags-Depri

Ich habe gestern meinen „Schwiegerpapa“ kennengelernt. Ganz ungeplant. Ich bin Mittags also zu meinem Spatz gefahren, während ich geparkt hab sah ich einen Mann auf dem Hof. Es konnte nur sein Vater sein. Ich bin dann gezielt auf ihn drauf zugelaufen und hab mich dann mal vorgestellt, er hat gelacht. Hab bei Spatzi geklingelt aber der machte noch nicht auf, in der Zeit hab ich ein paar Worte dann mit seinem Vater gewechselt. Ich hätte mir das erste kennenlernen irgendwie anders vorgestellt, geplanter *lach* aber nun hab ich das auch hinter mir 😉 Irgendwann hat mein Spatz dann auch die Tür aufgemacht. Er stand noch unter der Dusche. 

Dann war der Samstag wie immer… Sofa liegen, einkaufen, Sofa liegen, kochen, Sofa liegen. Und ich habe es gehasst das Frau Erdbeere noch zu Besuch war. Spatz wollte fummeln aber ich war so unentspannt. Das ärgert mich. Ich mag es halt nicht wenn dann da jemand zwischen meinen Beine will, sei es auch nur ein bisschen Oberflächlich. Zum Glück hatte die sich aber endgültig heute verabschiedet gehabt und wir konnten das doch noch beenden was wir gestern angefangen hatten. Ha ha ha! Ich glaube ich bin schon ein bisschen Nymphomanisch manchmal veranlagt. He he!

 

Heute zum Mittag waren wir bei Schwiegeroma. Hatten uns Schwarzwurzeln gewünscht. Das war so lecker, hab ich schon ewig nicht mehr gegessen. Dumm nur das jetzt meine Finger immer noch braun sind, ich hoff mal das geht bald wieder weg, hab schon hunderte male Hände gewaschen heute. Zumindest gefühlt.

Nachdem wir wieder bei ihm waren war wieder nur Sofa angesagt. Er war den ganzen Tag voll komisch. Hab dann typisch Frau voll oft gefragt ob alles ok ist. War zwischenzeitlich soweit Heim zu fahren aber er wollte das ich noch bleibe. Das Problem ist das er in der Nacht wieder nicht schlafen konnte, die Dauernachtschicht hat halt seinen Preis und dann war er den ganzen Tag total fertig. Sind zum Glück nur noch 2 Wochenenden dann arbeitet er normales 2 Schichtsystem. Bin dann gemütlich los gefahren als er zur Arbeit ist. Und nun zieh ich mir noch bissl das Dinner mit den dummen Models rein und warte auf das Dschungelcamp. Hoffentlich schlafe ich mal nicht wieder vorher schon ein *ha ha ha*

Und dann beginnt morgen schon wieder die neue Woche die hoffentlich schnell umgeht. Außerdem steht morgen noch ein Treffen mit meinem Ex an. Ich wollte mich die ganze Zeit schon melden wegen dem Handyvertrag den ich auf mich laufen hab und wann er seine Sachen holt. Aber ich war irgendwie nicht fähig dazu. Zum Glück hat er das übernommen. Er schrieb das er morgen Vormittag vorbei kommen will um was abzuholen und das wir uns mal treffen müssen wegen Handyvertrag und so. Ich will ja nicht das er alleine mehr in die Wohnung geht, viel zu oft hat er ja hier noch andere Sachen mitgenommen. Hab ihm geschrieben das er morgen Abend kommen soll dann können wir auch gleich drüber quatschen. Ich schau mal das er mir auch gleich meine Schlüssel zurück gibt. Ich will das schnell erledigt haben.