Lernen Nein! zu sagen

Die ganze Woche über hatte ich solch eine tolle Disziplin beim Essen. Ich habe jegliche Süßwaren abgelehnt, hab trotzdem nicht einmal das Bedürfnis nach naschen gehabt. Hinzu kommt, dass ich meinen Arsch mal wieder ins Fitnessstudio bewegt hab. Ganze 2x die Woche. Ich fühlte mich verdammt gut und ich bin etliche Gramm los geworden.

Nun kam das Wochenende. Wir waren gestern auf der Essen Motor Show. War echt cool da, genau mein Ding! Im Anschluss überredete ich Schnucki noch mit mir nach Köln zu fahren. Er war noch nie und ich liebe die Stadt. Wir parkten in der Nähe vom Dom. Dort wollte ich auf den Weihnachtsmarkt aber ihm war zu kalt und der Weihnachtsmarkt war viel zu voll für ihn. Also schnell nur noch zum Rhein gelaufen und kurz rum geguckt. Dann beschlossen wir doch wieder die Heimfahrt anzutreten und Köln nochmal zu besuchen wenn es wieder wärme ist im nächsten Jahr.

Alles in allem gab’s dann unterwegs nur Essen ohne nachzudenken was ja auch mal sein musste, doof nur das ich das heute wiederholt hab, aber so schlimm das ich jetzt auf der Couch rumliege und mir richtig Übel ist vom fressen. Hab ja schon überlegt mir den Finger in den Hals zu stecken, aber das ist glaub keine gute Idee.

Also zieh ich mir jetzt noch „Hochzeit auf den ersten Blick“ rein, springe irgendwann unter die Dusche und dann ab ins Bett. Und in der kommenden Woche esse ich wieder anständig… Bis ich irgendwann mal noch die überschüssigen Kilos weg hab.

Diät & Kinderwunsch

Jetzt hab ich mich mal zusammengerissen und mache seit 10 Tagen Diät. Mit Hilfe der fddb App zähle ich Kalorien, mit einer Wassertrinken App schaffe ich es 2,5l am Tag zu trinken, manchmal ist es sogar etwas mehr 😀 Wenn man bedenkt das ich davor maximal 1,5l am Tag getrunken hab bin ich da schon stolz drauf. Ich hoffe auch mal das meine Haut dadurch frischer aussieht in geraumer Zeit! Einzig letzten Donnerstag waren Kalorien egal. Eine Freundin hatte Geburtstag und mich und eine andere Freundin zum Vietnamesen eingeladen und wir haben ordentlich zugelangt beim Essen. Ich hatte schon viel von dem Restaurant gelesen, ist jedes Jahr auch im Guide Michelin. Es hatte seinen Preis aber auch nicht wiederum überteuert. Wir wollen da auf jeden Fall wieder hin. Essen super, Service Super… Wenn ihr mal in meiner Gegend sein… dem schönen Badner Land dann ab ins Saigon! Nur am Papaya Salat gabs was auszusetzen… wenn ich den selber mache schmeckt er besser sagen die Mädels, fand ich im übrigen auch!

Ansonsten gibts auch nicht viel neues. Ich habe an mir entdeckt das ich langsam beginne über ein Kind in meinem Leben nachzudenken. Irgendwie wollte ich ja nie Kinder aber irgendwie in letzter Zeit denke ich in letzter Zeit eben immer wieder drüber nach. Vielleicht liegt es auch daran das ziemlich viele Leute in meinem Umfeld gerade wieder Nachwuchs erwarten.. meistens natürlich schon das Zweite. Aber ich bin auch keine die einfach nur eins will. Das muss gut überlegt sein, ich bin Perfektionistin, ich will dem Kind was bieten können aber auch noch mein Leben gut Leben können. Und ich will eine Familie mit gesunden Umfeld und einem liebevollen Papa. Ok, ich denke mein Freund wäre echt ein super Papa weil er selber kleine Kinder liebt. Aber auch zwischen uns beiden muss das eben alles perfekt passen!

So, nun lass ich mal den Abend vor dem TV ausklingen und versuche den Naschereien auch heute Abend stand halten kann, ich hab nämlich verdammt leckere Creamy Cookies im Supermarkt entdeckt und wenn man die dann auch noch kurz erwärmt, Yammi… Oh ich hör lieber auf darüber zu reden sonst steh ich in der Tat noch auf und lauf zum Schrank 🙂

To Do List….

Ich hatte gestern ein schönes Frühstück mit einer Freundin. Während Sie mir ihr Leid klagte und ich Ihr meins beschlossen wir uns eine To Do Liste zu schreiben… Und zwar alles Dinge die wir machen wollen bis wir die 30 hinter uns haben! Meine würd ich euch gern vorstellen:

– Fallschirm springen / Bungeejumping

– eine Reise nach Myanmar

– mein Zielgewicht von 55kg erreichen

– ein Dreier (Mann – Frau – Frau)

– einen Porsche selber fahren

– meine Finanzen in den Griff bekommen

– eine schöne gemütliche Wohnung finden in der ich mich gern aufhalte

– auf High Heels laufen können

– perfekt einparken können

– meine Haare lang wachsen lassen

– eine Woche ohne Handy und Internet leben

– eine Flaschenpost verschicken

– in einer riesigen Wanne mit ganz viel Schaum und einem tollen Typen baden

– wieder eine Katze einziehen lassen

– mit jemand zur Überraschung zum Frühstück nach Paris fahren

– ein ganzes Wochenende im Bett liegen bleiben

– in einem Edel Restaurant essen gehen

– sich nochmal tätowieren lassen

– ein Film im Autokino angucken

– Brautkleider anprobieren auch wenn keine Ehe in Sicht ist

– meinen Job kündigen für einen Besseren

– eine Nacht im Auto schlafen

– ein Designerfummel kaufen

– ein edles Auto Probefahren was ich mir eh nicht leisten kann

– eine Nacht in einem Luxushotel verbringen

Das waren jetzt genau 25 Punkte… Könnte man doch schaffen in 3,5 Jahren? Nunja manches ist auch eine Sache des Geldes, ha ha ha. Ich geb mir Mühe.

Wirrwarr im Herz… im Kopf,.. im Bauch

Für wen und was opfern wir uns eigentlich immer wieder auf? Hat man denn nicht schon genug Probleme mit sich selber?

Mein Typ… Ihr wisst ich reiße mir immer viel zu sehr für andere den Arsch auf. Und was bekomme ich zurück? Gestern Abend sagte er mir ab er müsse was wichtiges besorgen. Wieder solche Geheimnisse… Heute Mittag stand er vor mir mit einer Wii Konsole. Ja ich hab ihm das ein paar mal gesagt das ich gerne wieder eine hätte (hab meine damals verkauft). Ist ja süß aber was sind schon materielle Dinge? Die sind NICHTS wert wenn man nicht das Gefühl hat das die Dinge echt sind. Ich brauche nicht viel. Ich brauche keine teuren Geschenke. Ich bin eine echt einfache unkomplizierte Frau. Ich will nur Ehrlichkeit. Aber das ist eben das Problem. Dieses Gut ist viel zu rar. Und wenn sie sagen sie sind ehrlich lügen sie dir ins Gesicht.

Ich fragte ihn ob ich heute Abend mit feiern gehen kann, er meinte er hat gar keinen Bock. Den ganzen Abend hing er am Handy.. um dann rum zuzicken das sein Kumpel jetzt sauer sei. Er meinte er fragte ob ich mit darf. Angeblich wollte der Kumpel das nicht weil er mich nicht kennt. Was soll die Scheiße denn? Ich hab ihm dann gesagt er soll doch einfach gehen, er will doch eh unbedingt. Und anscheinend wäre es ihm eh nicht wichtig das ich dabei bin. Aber die ganzen Freundinnen von der Frau seines Kumpels sind ok. Männer sind so zum kotzen.

Sie: „Ich wüsste was gut für dich ist“

Ich: „Liebes, ich weiß auch was gut für mich ist und wer“

Sie: „Wer denn“

Ich: „Kennst du, ist nur leider schon vergriffen“

Sie: „Aber nur weil du den Hauptpreis nicht haben kannst musst du nicht den Trostpreis nehmen“

Und meine Freundin hat ja so Recht. Ich lieg hier so in meinem Bett und hab mir meine Gedanken gemacht. Er ist nur der Trostpreis. Alle nach meinem komischen Ex damals den ich letztes Jahr rausgeschmissen hab waren nur Trostpreis oder Ablenkung. Ich will doch nur den einen… Lieblingskollege. Und jedesmal wenn ich ihn sehe hab ich immer noch diese Schmetterlinge im Bauch. Die fliegen auch nicht weg. Die wollen auch nicht weg, haben sich schon eingemottet… Zwischen Herz und Magen. Gerade die Woche haben wir uns im Supermarkt getroffen. Mein Typ stand hinter mir und während Lieblingskollege und ich kurz redeten hab ich einfach alles um mich herum vergessen. Aber das ist doch auch nur Blödsinn.

Und dieser Sex Entzug… Im Moment ist es nicht mal mehr einfach nur der fehlende Sex. Ich möchte einfach nur mal wieder mich fallen lassen. Gestreichelt werden. Das würde mir gerade viel mehr bedeuten. Mein Kerl macht das ja nicht. Mal Knutschen ja… aber mehr auch nicht. Gott verdammt was soll die Scheiße?

Mit einem Thema aber will ich einfach nicht länger warten… Also ich wollt gestern schon Anfangen aber das Goldene M hat meinen weg gekreuzt und ich hab mir dummerweise solche Tripple Cheeseburger und Nuggets rein gezogen. Es hat geschmeckt wie Pappe. Heute morgen hatte ich wahnsinnig Bauchschmerzen von dem Mist. Nun hab ich mir 2 Apps runter geladen. Die sollen motivieren… Also helfen tun sie auf jeden Fall mal mein Gewicht im Auge zu behalten wenn ich dran bleibe und erinnern mich ans trinken. Außerdem schickt mir die eine App immer nette Motivationssprüche. Da ja mein Umfeld eh nicht mehr dran glaubt das ich das durchziehe eines Tages auf mein Wunschgewicht zu kommen sag ich denen auch nichts mehr. Ich will das jetzt einfach durchziehen und das auch weil ich mir ein Ziel gesetzt hab. Im Juni nächstes Jahr heiratet eine Freundin, und ich hab ein Kleid im Kopf welches ich mir gern kaufen würde es auch anziehen will, aber dazu müssen wirklich noch ein paar Kilos runter. Mein Ziel bis Juni ist realistisch. Ich muss es jetzt wieder nur wollen. Hat doch damals auch geklappt. Vielleicht kommt dann auch mein Selbstbewusstsein zurück und ich stecke die Sachen wieder lustig weg wenn mich was nervt… Ich muss das machen weil ich es mir doch selber Wert sein sollte.

Als ich gestern Abend von einer Freundin Heim gefahren bin hörte ich ein Lied im Radio… Das hat mich gefesselt. Läuft auch gerade in der Endlosschleife. Würd ich gern mit euch teilen. Ben Howard hat immer so tolle Musik. Nachdem mein Papa damals starb hörte ich immer wieder „Keep your head up“ wobei ich mir das bei meiner aktuellen Gemütslage auch mal wieder anhören sollte….

Einfach aus dem Leben

Da bin ich mal wieder. Irgendwie nervt mich die Seite gerade an. Ich hab voll viele Blogger von euch vermisst. Um dann festzustellen das ich voll viele Seiten denen ich folge gar nicht mehr als „Folgen“ markiert hatte. Also ich war das nicht! Und jetzt wo ich alle wieder angeklickt hatte sehe ich immer noch nicht alles. Was ist da los?

Mein Auto fährt noch 🙂 Das mal zu erst!!! Mit meinem Auto hatte ich auch wieder jede Menge Spaß. Ich hatte im Internet jemand kennengelernt der mir von einem 1er und  2er Stammtisch hier in der Gegend erzählte. Also bin ich da mal hingefahren. Natürlich waren da nur Typen aber die waren echt voll korrekt soweit. Aber ich bekam einen Dämpfer… Ich dachte ja immer wer weiß wie geil mein Auto ist. Und ich bekomm ja auch immer viel positives zu hören. Aber die Karren die da standen waren um einiges heißer! Aber man kann ja nicht alles haben zumindest mit einmal. Aber wenn ich mal so drüber nachdenke hat sich doch an dem Flitzer einiges im letztes Jahr getan. Neues kommt einfach nächstes Jahr.

Meine Mutter ist endlich aus dem Krankenhaus entlassen wurden und kam danach direkt in Reha. Sie klingt auch wieder viel besser. Mein Bruder will sie dort am Wochenende mal besuchen, mal schauen was er spricht wie sie aussieht.

Jetzt bin ich aber die Woche krank geschrieben. Mir war seit dem Wochenende schwindelig und ich hatte Magenkrämpfe. Das ist mittlerweile wieder gut. Nur fühle ich mich irgendwie immer noch schlapp. Mich frustriert auch das ich eigentlich in den letzten Monaten 4kg zugenommen habe. Dabei wollte ich in diesem Jahr 10kg abnehmen. Nun sind es wieder 15 und dieses Jahr ist nicht mehr lang. Essen ist halt aber auch lecker. Ich sollte halt auch mal wieder zum Sport gehen aber ich bekomme meinen Arsch nicht hoch. Nicht mal jetzt wo ich krank geschrieben bin. Dafür hab ich es geschafft mal einige aufgeschobene Sachen abzutelefonieren. Unter anderem hab ich endlich mal Sperrmüll angemeldet.

Ich sitz halt gerade oft vor der Playstation. Hätt ja nie gedacht das ich mal eine Zockerin werde, ha ha ha!

Männer mäßig gibts nichts neues. Ich lebe immer noch in einer Chaotischen Sache mit Herz aber irgendwie ohne Seele. Sehr komisch. Ich date aber auch niemanden. Kein Bock gerade. Ich glaube das ich das graue Wetter. Es nervt einfach nur noch!