Lang ist es her

Ich hab mich mal rar gemacht in letzter Zeit, mein Leben ist ein reines Trümmerfeld und immer wenn ich anfange aufzuräumen stürzt alles wieder zusammen.

Mutti ihre Krankheit wird überhaupt nicht besser. Inzwischen musste sie aus der Wohnung im Betreuten Wohnen die ich so liebevoll eingerichtet hab wieder ausziehen und ist in eine andere Wohnung im Haus, in der Demenz WG. Sie hat zwar keine Demenz aber die Hirnschäden durch die Schlaganfälle sind doch so gravierend das sie eine 24 Stunden Betreuung braucht. Sie macht ständig in die Hosen, die Hausmeister mussten schon den Teppich entsorgen und dann auch das neu gekaufte Bett um mit sehr teuren Matratze weil sie dieses komplett voll gesch*** hat. Jetzt hat sie da ein Pflegebett stehen. Das wollte sie von Anfang an, warum auch immer. Die Wohnung sieht immer klinischer aus. Angeblich wäre sie aus dem anderen Bett auch immer rausgefallen sagt sie, aber wie fällt man aus dem Bett? Ist sie doch früher auch nie. Nun macht sie mir natürlich schlimme Vorwürfe weil ich sie zu den Halbtoten in der Demenz WG stecke, aber das war nicht meine Idee. Das mach ich aus Medizinischer Empfehlung heraus. Der MDK war zur Begutachtung der Pflegestufe auch schon da. Die wollen Stufe 1 geben, aber der Pflegedienst hat Wiederspruch eingelegt weil die brauchen Stufe 2. Und ich weiß langsam nicht mehr wo ich das Geld hernehmen soll. Dann kam auch noch ihr Arbeitgeber und fordert zuviel gezahltes Gehalt zurück. Da ist mir alles geplatzt und ich hab mich an den ihrer Facebook Seite gewendet, wenigstens haben die reagiert und mir einen Sozialarbeiter zur Seite gestellt. Aber der macht das in meinem Kopf auch nicht wieder gerade.

Ich wollte mit meinem Freund zusammen ziehen. Wir haben uns ein Loft angesehen aber da hätten wir sehr viel Arbeit und Geld reinstecken müssen. Eigentlich wollten wir das auch gemeinsam machen, wir hatten schon alles geplant aber er hat das Thema irgendwann nicht mehr angesprochen. Ich hab es dann mal wieder ausgegraben aber auch keine qualifizierte Antwort bekommen, sagen wir mal so… das Loft ist erst mal gestorben!

Das Arbeiten in England im Februar tat mir so gut. Es hat voll Spaß gemacht und mich sehr abgelenkt. Ich hatte nicht einmal an zu Hause gedacht. Wäre gern länger da geblieben. Auch weil ich die Leute dort sehr schnell ins Herz geschlossen hab. Aber im Oktober flieg ich spätestens nochmal hin, privat. Die haben uns aufs Oktoberfest in Birmingham eingeladen. Also mich und die Kollegen die mit mir da war. Ansonsten nervt mich die Langeweile im Job immer noch! Hab die kommenden Tage Beurteilungsgespräch glaub ich, da pack ich dann nochmal aus. Und ich hadere derzeit mich bei einer Stelle in einem anderen Werk zu bewerben. Aber dafür müsste ich umziehen, wobei ich glaube das im Moment echt nicht schlecht wäre!

3 Kommentare zu „Lang ist es her“

  1. Das mit Deiner Mutter ist hart und ich fühle mit Dir. Es muss schwer sein seine Mutter in so einer Situation zu erleben.
    Es ist richtig, dass Du Dich hin und wieder ablenkst.
    Meine Eltern können sich mit Mitte siebzig noch gut selbst versorgen, aber sie bauen auch schon stark ab.
    Ich hoffe, dass sie so schnell nicht zu Pflegefällen werden.

  2. Sunny, ich hoffe du hast Menschen in deinem Leben, denen du dich anvertrauen kannst und die an deiner Seite stehen. Sorge dafür, dass es deiner Mama gut geht und ihr an nichts fehlt, so schwer die Situation sein mag, aber vergiss deine Bedürfnisse dabei nicht.
    Es gibt Möglichkeiten auf finanzielle Hilfe, Kostenbeteiligungen für den Pflegeplatz und auf Hilfe und Beratung von Anghörigen, nimm es in Anspruch.
    Hast du vielleicht die Möglichkeit in der Nähe deiner Mama arbeiten zu können?

    1. Mama fehlt es ja an nichts, und ich weiß das es ihr da gut geht. Auch wenns mir nicht gut geht. Es gibt ja Menschen die immer ein Ohr für mich übrig haben, aber es wird einfach nicht besser.
      In der Nähe meiner Mutter gibts keine Jobs für mich und in der Bezahlung. In der Region meiner Mutter ist der Arbeitsmarkt nicht sehr rosig. Ich schau immer mal, aber ich finde nix.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s